78 Realschülerinnen und Realschüler der Georg-Wagner-Schule feiern ihren Abschluss in der Stadthalle Künzelsau

Mehr als die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler hatte an ihrem letzten offiziellen Schulabend allen Grund zum Feiern. 17 Preise und 25 Belobigungen bezeugten eindrucksvoll den Erfolg der Arbeit der vergangenen 6 Jahre.

Nach den Grußworten der Schulleitung eröffneten Carla Hertlein am Saxophon, begleitet durch Jana Oberndörfer am Klavier, den Festabend. Julia Wiegel zog mit ihrem leidenschaftlichen Gesang das Publikum in ihren Bann. Corinna Burgermeister, Elternbeiratsvorsitzende der GeWaS, betonte in ihrer Rede die vielfältigen Möglichkeiten, welche den Jugendlichen in Ihrer Zukunft offen stünden, während Schulleiter Florian Frank seine Wünsche in den „Soundtrack der Schulzeit“ mit Musikstücken aus den vergangenen sechs Schuljahren verpackte. Nach abwechslungsreichen Schülerbeiträgen und einem eigens in Verse gefassten Elterngedicht von Sylvia Frank und den besten Wünschen des Schülersprechers Maximilian Gubo endete der Abend nach der feierlichen Zeugnisübergabe mit einem Liedbeitrag aller Lehrkräfte im Foyer der Stadthalle bei Sekt, Häppchen und guten Gesprächen.

nach oben