14 Schüler/innen und zwei Lehrer erlebten vom 24.9.-27.9. einige schöne Tage in Nünchritz bei Dresden.

Die Partnerschaft beider Schulen besteht bereits seit über 15 Jahren und wird immer wechselseitig mit einem Besuch einiger Schüler bei Gastgeberkindern vertieft. Dieses Mal war die GeWaS wieder dran mit einem Besuch in Nünchritz, wo die Künzelsauer Schüler nicht nur in ihren Gastfamilien lebten, sondern auch den Schulablauf miterlebten, bei dem doch so einiges anders ist als bei uns.

Einen ganzen Tag verbrachten alle Schüler und Lehrer zusammen in Leipzig. Nach einer Studiotour beim MDR, ging es in das nahegelegene Panometer, wo der Künstler Asisi  die versunkene Titanic eindrucksvoll  in Szene gesetzt hat. Am Donnerstag ging es schon wieder nach Hause, wo einige der Teilnehmer nun sehnsüchtig den Gegenbesuch der Nünchritzer Schüler im nächsten Schuljahr erwarten. 

nach oben