Am 16. Januar war es mal wieder so weit: etwa 30 Kocher-Kinder aus den Klassen 2 und 5c machten sich auf den Weg ins Seniorenzentrum St. Bernhard, wo unsere Schule schon öfter zu Gast sein durfte.

Mit einem bunten Strauß von Liedern erfreuten wir die Bewohner , die sich zahlreich eingefunden hatten. „Mama, in meinem Zimmer schwebt ein Engel“, „Viele tausend Wassertropfen“, aber auch englische Lieder wie „What shall we do with a drunken sailor“ und „O Susanna“ standen auf dem Programm. Unsere Hoffnung auf Schnee hat sich leider bisher nicht erfüllt, obwohl aus voller Kehle „Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit?“ gesungen wurde.

Ganz zum Schluss gab es noch ein unerwartetes Geburtstagsständchen für eine hochbetagte Bewohnerin von St. Bernhard: „Wie schön, dass du geboren bist“.

Zur Belohnung und Erfrischung bekam jedes Kind noch ein Glas Apfelschorle; so gestärkt machte sich die gut gelaunte Kinderschar auf den Weg zurück kocherabwärts.

Gerne kommen wir mal wieder ins Seniorenzentrum!

nach oben