Klassen-stufe/n: Angebote und
Aktionen:
Erläuterungen:
1 – 4 GS – Betreuung Tägliche Betreuung für angemeldete Schüler mit Mittagessen und anschließendem musikalischem, künstlerischem und sportlichem Betreuungsangebot. Dieses Angebot kann auch in den Ferien wahrgenommen werden.
1 – 4 ELSA Täglich stattfindendes Eltern–Schüler–Angebot zur Unterstützung der Schüler bei ihren Hausaufgaben.
1 – 4 Sprachförderung Sprachlich schwächere Schüler werden durch Einzelfördermaßnahmen/Förderung in Kleingruppen speziell gestärkt. Zur Förderung kooperieren wir mit unterschiedlichen Einrichtungen oder außerschulischen Hilfspersonen.
1 – 4 Kooperation mit der Brüder-Grimm-Schule Wir kooperieren im Bereich der Einzel- und Frühförderung unserer Schüler mit unserer Nachbarschule aber auch in Bezug auf Schulfeste und andere diverse Aktionen (Theateraufführungen, …).
1 – 4 Kooperation mit der Außenklasse der Schule für Erziehungshilfe Josef von Lipp in Mulfingen Wir kooperieren eng mit der Außenklasse der Schule für Erziehungshilfe. Dazu gehören sowohl außerschulische Aktionen (gemeinsame Waldtage, Wandertage, Faschingsfeiern, … ) sowie auch schulische Fördermaßnahmen.
1 – 4 MINTec Hohenlohe Projekt der Innovationsregion Kocher [&] Jagst. Es finden kleine naturwissenschaftlich-technische Projekte, sog. MINTec-Werkstätten in Kooperation mit der Partnerfirma Ziehl-Abegg statt.
1 – 4 Lesewettbewerb Jährlicher Wettbewerb, dem zunächst eine klasseninterne Vorentscheidung vorausgeht. Im Anschluss findet eine Klassenübergreifende Schulausscheidung statt. Die Juroren kommen aus den örtlichen Buchhandlungen.
1 – 4 Leseförderprogramm Antolin Antolin ist ein interaktives Portal zur Leseförderung, auf das die Schüler auch von zuhause aus Zugriff haben. Die Schüler lesen ein Buch und beantworten dann interaktive Quizfragen zum Inhalt. Antolin fördert das sinnentnehmende Lesen.
1 – 4 Forscher- und Entdeckerwoche Findet alle 2 Jahre statt. Während dieser Woche beschäftigt sich jede Klasse forschend und entdeckend mit einem bestimmten Thema. Am Ende der Woche findet für die Eltern eine Ergebnispräsentation statt.
1 – 4 Waldtage Der Wald in seinem Jahreskreislauf: Mehrfach besuchen unsere Klassen im Jahr den Wald und werden dabei von unserem Förster und verschiedenen Eltern tatkräftig unterstützt beim Bau von Waldsofas, Waldklassenzimmern, … .
1 - 4 Besuch des Wochenmarktes Im Rahmen verschiedener Unterrichtseinheiten besuchen unsere Klassen den Künzelsauer Wochenmarkt.
1 – 4 GS-Weihnachtsfeier Gemeinsame GS-Weihnachtsfeier aller GS-Klassen mit musikalischen und besinnlichen Beiträgen zu später Abendstunde.
1 – 4 Klassenweihnachtsfeiern Zusätzlich zur gemeinsamen GS-Weihnachtsfeier finden in unseren GS-Klassen noch klasseninterne Weihnachtsfeiern mit Beteiligung der Eltern statt.
1 - 4 Weihnachtsbaumschmücken Unsere Klassen beteiligen sich während der Weihnachtszeit am Weihnachtsbaumschmücken in der Stadt. Diese Aktion wird von der Werbegemeinschaft gefördert.
1 – 4 Faschingsdisco Die von der SMV extra für die Grundschule organisierte Faschingsdisco mit Kostümprämierung sorgt jährlich nachmittags für einen Höhepunkt im Schuljahr.
1 – 4 Theaterbesuche Unsere Klassen besuchen jährlich Theatervorführungen in Künzelsau (Stadthalle und Freilichttheater Schloss Stetten) oder in Heilbronn.
1 - 4 Museumsbesuche Regelmäßige Museumsbesuche entweder in der Hirschwirtscheuer oder auch im Würth-Museum in Gaisbach bereichern den Schulalltag.
1 – 4 Gottesdienste Zum Ende eines Schuljahres finden jährlich, von unseren Schülern selbst gestaltete, Gottesdienste statt. Die Pfarrer der Stadt Künzelsau unterstützen diese Gottesdienste.
1 - 4 Klassenfeste/Grillfeste/ Klassenwanderungen/ Fackellauf In allen Klassen finden jährlich zusätzliche Klassenfeste/Grillfeste/Wanderungen/Fackelläufe mit Beteiligung der Eltern statt.
1 - 4 Winterwanderungen/ Winterschlittenfahrten Sobald die Schneewetterlage es zulässt machen sich unsere Klassen im Winter auf zum Schneewandern oder zum Schlittenfahren. Auch hier unterstützen Eltern durch Transport der Schlitten diese Aktionen.
1 – 4 Gemeinsames Backen Mehrmals im Schuljahr belegen unsere GS-Klassen die Schulküche um zu backen (Weihnachtsplätzchen mit Elternunterstützung oder Brot).
1 - 4 Gemeinsame klassenübergreifende Aktivitäten Durch das Patenklassensystem (Klassen 1 und 3 und Klassen 2 und 4) kommt es oft zu gemeinsamen Aktionen (Adventsnachmittage, Wanderungen, Vorlesenachmittage, Basteln …) .
1 - 4 Sporttage Jedes Jahr findet zu einem bestimmten Thema (zum Beispiel Olympia, Fussball-WM, …) für unsere Grundschüler ein Sporttag statt.
1 - 3 Bäckereibesuche Unsere GS-Klassen besuchen die heimischen Bäckereien und lassen sich die Brotherstellung vor Ort erläutern.
2 - 4 Besuch Buchhandlungen/Bücherei und Aktion Lesekoffer Unsere Schüler besuchen die ortsansässigen Buchhandlungen und leihen sich von dort den sogenannten „Lesekoffer“ aus. Sie lernen des weiteren die Stadtbücherei kennen. Diese Leseprojekte dienen der Förderung des Leseinteresses.
2 – 4 Dyskalkulie Die GHS Künzelsau ist Stützpunktschule Förderung bei Dyskalkulie (Rechenschwäche). Diese Förderung findet in Kooperation mit der Brüder-Grimm-Schule einmal wöchentlich statt.[gt]
2 – 4 LRS Die GHS Künzelsau ist Stützpunktschule zur Förderung bei Lese-Rechtschreibschwäche. Diese Förderung findet einmal wöchentlich statt.
2 – 4 GS-Chorauftritte Unser GS-Chor umrahmt alle wichtigen schulischen wie auch außerschulischen Aktionen (Auftritte auf dem Weihnachtsmarkt, Auftritte in Altenheimen, …).
2 – 4 Unihockeyturnier Die SMV organisiert jährlich vor der Weihnachtszeit ein Unihockeyturnier für die Grundschule das sich sehr großem Zulauf erfreut.
3 - 4 Stadtführung mit Herrn Mainhardt Herr Mainhardt wird regelmäßig von unseren dritten und vierten Klassen als Experte zum Thema „Die Stadt Künzelsau“ herangezogen. Auf Stadtführungen nimmt er die jeweiligen Klassen mit auf eine Reise in die Vergangenheit.
3 - 4 Experten im Unterricht zum Thema „Gesunde Ernährung“ Zum Themenbereich „Gesundheitserziehung“ arbeiten wir mit Experten der AOK oder BEKI-Experten zusammen. Entweder besuchen die Experten unseren Unterricht oder uns wird die Möglichkeit geboten an Aktionen im Landratsamt teilzunehmen.
3 – 4 Besuch im Altenheim Im Rahmen des Religionsunterrichtes an unserer Schule üben unsere Schüler kleinere Vorträge und Vorspiele ein um dann den Menschen im Altenheim durch eine Aufführung eine Abwechslung in ihrem Alltag zu ermöglichen.
3 - 4 Lesenächte Einmal jährlich übernachten unsere Schüler, im Rahmen von im Deutschunterricht stattfindenden Leseprojekten, im Schulhaus. Ein gemeinsam gekochtes Abendessen und ein gemeinsames Frühstück runden dieses Erlebnis ab.
3 - 4 Ganztägige Jahresausflüge Ein beliebtes Ausflugsziel für die ganztägigen Jahresausflüge ist das Museum in Wackershofen.
3 - 4 Mehrtägige außerunterrichtliche Wanderungen Regelmäßig führen unsere Viertklässler (und vereinzelt auch unsere Drittklässler) zum Ende des Schuljahres mehrtägige Wanderungen mit Übernachtungen durch.
1 Kooperation Kindergarten Unsere Erstklässler kooperieren durch gegenseitigeBesuche mit den Kindergärten der Stadt. Auch hier gibt es gemeinsame Aktionen wie zum Beispiel Vorlesezeit.
1 Kooperation Kinderhaus Auch kooperieren unsere Erstklässler mit dem Kinderhaus. Diese Kooperation ist neu und befindet sich noch im Aufbau.
1 Laternenlauf (St. Martin) In Kooperation mit den Kindergärten der Stadt Künzelsau beteiligen sich unsere ersten Klassen jedes Jahr am Laternenlauf.
3 Autorenlesung Jedes Jahr wird für unsere Drittklässler im Rahmen des Fredericktages eine Autorenlesung organisiert.
3 Herstellung Apfelsaft Im Rahmen der MeNuK-Einheit „Nutzpflanzen“ stellen unsere Drittklässler selbst gepressten Apfelsaft her. Die dazu benötigten Geräte stellt uns die Brüder-Grimm-Schule zur Verfügung.
3 Weinlese Im Rahmen der MeNuK-Einheit „Nutzpflanzen“ beteiligen sich unsere Drittklässler an der Weinlese.
3 Ouklopfa Hämmerle Unsere dritten Klassen lassen jährlich in der Adventszeit den Brauch des „Ouklopfa Hämmerle“ wieder aufleben. Sie ziehen durch Künzelsau und sammeln Spenden die einem Kinderhilfsprojekt zu Gute kommen.
3 Besuch Kläranlage Im Rahmen der MeNuK-Einheit „Wasser“ lassen sich unsere Drittklässler jährlich vom städtischen Klärwärter die Kläranlage zeigen.
1 + 3 Gewaltprävention "Wir sind stark" Gewaltprävention und Persönlichkeitsentwicklung.
4 Zeitung in der Grundschule (ZIG) und Druckhausbesuch Die Viertklässler beteiligen sich jährlich am Projekt „ZIG“. Über mehrere Wochen lesen sie die Hohenloher Zeitung, besichtigen das Druckhaus in Heilbronn und lernen einen Redakteur der Hohenloher Zeitung kennen.
4 Besuch der Experimenta Die Experimenta in Heilbronn wird in diesem Jahr von unseren Viertklässlern besucht. Hierbei bekommen diese einen Einblick in verschiedene Themenwelten mit Ausstellungsstücken aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik.
4 Welttag des Buches Zum Welttag des Buches am 23. April jeden Jahres beteiligen sich unsere Viertklässler an den dann stattfindenden Aktionen. Dazu gehört unter anderem ein Besuch einer ortsansässigen Buchhandlung, in der die Schüler dann auch einen Buchgutschein der „Stiftung Lesen“ einlösen dürfen.

 

Folgende Aktivitäten finden unregelmäßig an der Georg-Wagner-Schule Künzelsau statt:

Klassen-stufe/n: Angebote und Aktionen: Erläuterungen:
1 - 4 Stand auf dem Weihnachtsmarkt Einzelne GS-Klassen beteiligen sich dann am Weihnachtsmarkt, wenn unser schuleigener Weihnachtsmarktstand nicht an allen Tagen durch unsere HS-Klassen benötigt wird.
3 Getreidefeld Je nach Angebot der ortsansässigen Landwirtschaftsbetriebe erhalten die Drittklässler die Möglichkeit, zur Getreideaussaat zu kommen.
3 - 4 Künstler im Unterricht Im Rahmen des BK-Unterrichts laden wir ortsansässige Künstler ein, um den BK-Unterricht durch ihr Fachwissen zu bereichern.
3 - 4 Experten im Unterricht Zu bestimmten handwerklichen Themen kommen Experten in den Unterricht (Filzen, Häkeln, …).
3 - 4 DRK Je nach Interesse wird das Thema „Erste Hilfe“ von manchen Klassen als zusätzliche Themeneinheit gewählt.

nach oben