Die Fünftklässler im Schuljahr 2017/2018 haben die Möglichkeit, einen praxisnahen Musikunterricht zu wählen. Der besondere Praxisbezug besteht darin, dass die neuen Schülerinnen und Schüler der GeWaS die Möglichkeit haben, im Rahmen des regulären Musikunterrichts ein Blasinstrument zu erlernen.

Zur Auswahl stehen die Instrumente: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Posaune, Euphonium und Tuba. Der Musikunterricht findet freitagvormittags in den Räumlichkeiten der Georg-Wagner-Schule statt und bedeutet somit auch keine Mehrbelastung für die Schülerinnen und Schüler. Die Instrumente werden kostengünstig zum Leihen angeboten, jedoch können auch bereits selbst-erworbene Instrumente genutzt werden. Kinder, die bereits ein Blasinstrument erlernen, können problemlos am Bläserklassenunterricht teilnehmen. Der Instrumentalunterricht am jeweiligen Instrument wird von Fachlehrern der städtischen Jugendmusikschule erteilt. Die zweite Klassenstunde findet bei der Musiklehrerin der Georg-Wagner-Schule statt.

Die neuen Fünftklässler haben in der ersten Schulwoche am Freitag, 15. September von der 3.-5. Schulstunde die Möglichkeit, alle Instrumente unter fachkundiger Anleitung auszuprobieren. Die Teilnahme an diesem Musikunterricht ist ein besonders empfehlenswertes und in der Umgebung einmaliges Angebot, aber jedoch nicht verpflichtend. Die Kosten für den Instrumentalunterricht betragen, Dank der Unterstützung der Stadt Künzelsau, monatlich nur 30 Euro. Die Anmeldeformulare erhalten Sie im Sekretariat der Georg-Wagner-Schule (Gebäude am Kocher) oder online unter: www.kuenzelsau.de/jugendmusikschule. Anmeldeschluss: Do, 28. September 2017. Nähere Informationen erhalten Sie bei Florian Schellhaas (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Büro: 07940/931800 Mobil: 0151/58495)

Unseren Informationsflyer mit Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link → Bläserklasse Schuljahr 2017/2018

nach oben