Bild1Seit September 2014 gibt es in der Georg-Wagner-Schule Künzelsau ein Ganztagesangebot für Grundschulkinder in der Wahlform. Es umfasst die Begleitung beim Mittagessen, Unterstützung bei den Hausaufgaben, Spiel-, Bastel und Bewegungsangebote der pädagogischen Mittagsbetreuung. Hinzukommen die BerLIN - Angebote. Zu diesen können Kinder ihren Neigungen und Interessen entsprechend angemeldet werden. Zur Wahl stehen Angebote aus den Bereichen Sport, Musik, Naturwissenschaften und Technik, Kunst und Gestalten, etc.

Das Ganztagesangebot richtet sich an Kinder der 1. bis 4. Klasse aus Künzelsau und den Teilorten (auf Anfrage auch aus Nachbargemeinden). Die Kinder erfahren unsere Schule nicht nur als Lern-, sondern auch als Lebensraum.

Ein Schultag kann recht lange sein für Kinder, die den ganzen Tag in der Schule verbringen. Mit drei Erzieherinnen, drei Schulsozialarbeitern, einer Ganztagesmanagerin, Lehrerinnen und Lehrern und pädagogisch geschultem Personal sorgen wir für einen kindgerechten und sinnvoll gestalteten Tagesablauf.

Partner der Georg-Wagner-Schule Künzelsau sind Vereine, Verbände, Betriebe, Schulen usw.

Der rhythmisierte Tagesablauf unserer Schule besteht aus einzelnen Modulen. Dadurch wird es für Eltern möglich, passende Angebote auszuwählen, an denen ein Kind teilnehmen kann.

Die Ganztagesbetreuung beinhaltet als Module die pädagogische Mittagsbetreuung, die Lernzeit, das freie Spiel und die Nachmittagsbetreuung mit den BerLIN – Angeboten. Eine verpflichtende Anmeldung zur Ganztagesbetreuung ist für ein Schuljahr und für mindestens 3, maximal für 5 Wochentage möglich. Für Kinder, die nicht an der Ganztagesbetreuung teilnehmen, endet der Schultag zu Unterrichtsschluss.

Modul: Frühstück und Essen

Der Verein „Brotzeit“ bietet ein kostenloses Frühstück für alle unsere Schüler an. Die Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen ist für alle Kinder der Ganztagesbetreuung verpflichtend. Ein gesundes, warmes Mittagessen mit Obst oder Salat und einem Getränk für 3,20 € wird von Monat bis Donnerstag angeboten und kann komfortabel über ein Online-Bestellsystem individuell vorbestellt werden. Die Abrechnung wird bargeldlos über den Schülerausweis durchgeführt.

Modul: Lernzeit

Die Lernzeit findet täglich von 13.00 bis 14.00 Uhr statt und ist ein Angebot innerhalb der pädagogischen Ganztagesbetreuung. Sie kann nicht unabhängig davon genutzt werden. In der Lernzeit werden die Kinder in einer kleinen Gruppe von einer Lehrkraft und einer Erzieherin bei den Hausaufgaben begleitet. Die Lernzeit schafft den Rahmen, für konzentriertes und selbstorganisiertes Arbeiten.

Modul: Freies Spiel

IMG 4748kompIm freien Spiel achten wir darauf, dass die Kinder an jedem Tag die Möglichkeit haben zu spielen, sich zu entspannen, sich auszuruhen, einfach einmal nichts zu tun (kreative Pausen) oder sich draußen im Freien zu bewegen. Hierfür stehen vier komplett ausgestattete Betreuungsräume, der Außenbereich und nach Möglichkeit die Sport– und Schwimmhalle zur Verfügung.

Modul: BerLIN

Die Schule bietet Arbeitsgemeinschaften in den Bereichen Technik und Naturwissenschaft, Sport, Musik, Kunst und Entspannung an. Unsere Angebote werden von Lehrkräften, Jugendbegleitern, Erzieherinnen, Schulsozialarbeiterin und externen Fachleuten geleitet.


B = bewegen, bauen, basteln
er = erleben, erfahren, erkennen, erspüren
L = lesen, lernen
I = Individualität, interessieren, Interesse wecken
N = nicht allein, sondern gemeinsam, Naturwissenschaft

Die BerLIN–Angebote enden zwischen 16.00 Uhr–16.20 Uhr.

Modul: Ergänzende Betreuung

20130920 092313kompLängere Betreuungszeiten bis 17.00 Uhr und eine Betreuung am Freitagnachmittag sind gegen eine Gebühr möglich.

Teilweise findet eine gebührenpflichtige Ferienbetreuung statt. Zu Schuljahresbeginn erhalten alle Grundschulfamilien eine gesonderte Information zu Terminen, Kosten und Zeiten der Ferienbetreuung.

Anmeldung:

Die Anmeldung zur Ganztagesbetreuung beginnt vor den Pfingstferien im Gebäude am Kocher. Ergänzungen und Änderungen zur Ganztagesbetreuung bleiben vorbehalten.

nach oben