Im Bereich der Werkrealschule begleiten Berufseinstiegsbegleiter von der 8. bis zur 10. Klasse unsere Schülerinnen und Schülern der Georg-Wagner-Schule beim Übergang in eine Berufsausbildung. Die Jugendlichen erhalten Unterstützung beim Erreichen des Schulabschlusses, bei der Berufsorientierung und Berufswahl sowie bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist hierbei ein fester Bestandteil.

 

Die Berufseinstiegsbegleiter sind fest beim gemeinnützigen Bildungsträger BBQ Berufliche Bildung gGmbH angestellt. Sie begleiten insgesamt

21 Schülerinnen und Schüler und sind von Dienstag bis Freitag an der Schule präsent.

Bei ihrer Arbeit stimmten sich die Berufseinstiegsbegleiter eng mit den Lehrkräften und den Berufsberatern der Agentur für Arbeit ab, um Fortschritte festzuhalten, aber auch um Probleme zu erkennen und rechtzeitig Unterstützungsmaßnahmen anzubieten.

 

Die Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie aus Mitteln der Bundesagentur für Arbeit.

nach oben