Hilfe

Die Schulsozialarbeit vor Ort

Die Aufgabe der Schulsozialarbeit ist es, euch als Schülerinnen und Schüler, aber auch eure Eltern bei Fragen, Schwierigkeiten und Herausforderungen innerhalb der Schule und des familiären Umfeldes zu unterstützen und zu begleiten. Unsere Aufgabenschwerpunkte umfassen:

  • Beratung von Schülern, Eltern und Lehrern bei Problemen im schulischen, familiären und/oder persönlichen Bereich
  • Planung und Durchführung präventiver Projekte und Maßnahmen
  • Vermittlung von Hilfsangeboten für Kinder und Familien

Das Angebot der Schulsozialarbeit ist unabhängig, freiwillig, kostenlos, unverbindlich und alle Gespräche mit uns werden vertraulich behandelt. Das heißt, wir unterliegen der Schweigepflicht. Unsere Position in der Schule ist neutral, was uns ermöglicht, völlig wertfrei auch bei Konflikten zwischen Schülern und Lehrern zu vermitteln. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit euch und euren Eltern.
Vielleicht gibt es die eine oder andere Sache, die ihr mit uns besprechen möchtet. Es müssen nicht immer Probleme sein, die zu einem Gespräch führen; Ideen und Anregungen nehmen wir auch gerne entgegen.

Schulsozialarbeiter/innen

Grundschule

Christine Krause
Telefon Kocher: 07940 98290-52
Mobil: 0152 37726334
E-Mail: p.xenhfr@wbfrsfcsyrtr.qr

Sekundarstufe 1

Christoph Kolacek
Telefon Berg: 07940 98750-17
Telefon Kocher: 07940 98290-50
Mobil: 0152 57343026
E-Mail: p.xbynprx@wbfrsfcsyrtr.qr

Sekundarstufe 1

Vanessa Windmüller
Telefon Berg: 07940 98750-17
Telefon Kocher: 07940 98290-50
Mobil: 0159 01614659
E-Mail: i.jvaqzhryyre@wbfrsfcsyrtr.qr

Unterstützung

Beratung vor Ort

Unsere Beratungslehrer bieten Beratung für Schülerinnen und Schüler aller Klassen und deren Eltern an. Anlässe für Beratungen sind schulbezogene Fragen und Probleme wie Lern- und Leistungsschwächen, Leistungsabfall, Leistungsschwankungen, Prüfungsangst, Schulangst, Besondere Begabungen, andere schulische Schwierigkeiten oder Fragen zur Schullaufbahn wie zum Beispiel Schulwechsel, Wege nach Nichtversetzung, Info und Beratung von Schülern und Eltern über geeignete schulische und berufliche Möglichkeiten nach dem Realschulabschluss.

Beratungslehrer unterliegen der Schweigepflicht. Über Inhalte der Gespräche oder Testergebnisse darf anderen Personen, auch Lehrern, nur berichtet werden, wenn die Eltern damit einverstanden sind.

Beratungslehrerinnen

Lehrerin an der Georg-Wagner-Schule Künzelsau
Beratung der Klassenstufen 1-6

Andrea Gudehus-Frense
Telefon: 07940 98290-0
E-Mail: Naqern.Thqruhf-Serafr@mfy-eftq.qr

Lehrerin an der Georg-Wagner-Schule Künzelsau
Beratung der Klassenstufen 7-10

Julia Stier
Telefon: 07940 98750-0
E-Mail: whyvn.fgvre@trjnf-xhramryfnh.qr